Abschied von Kurt Ochsenbein

Traurig müssen wir Ihnen mitteilen, dass Kurt Ochsenbein-Bader am 13. Juni 2022 im Alter von 76 Jahren friedlich verstorben ist. Viele Menschen, die Kurt kannten, konnten es kaum fassen. Und doch – sein für alle Menschen offenes Herz mochte nicht mehr weiterschlagen.

 

Mit Kurt Ochsenbein verlässt uns ein engagierter Christ, der das Leben der Pfarrei St. Josef über 50 Jahre mitgeprägt hat. Das Aufzählen der verschiedenen Funktionen wird auf jeden Fall dazu führen, dass diese oder jene Aufgabe, die er erfüllt hat, vergessen geht. Erwähnenswert sind aber Tätigkeiten, die auch ihn für sein Leben geprägt haben: So war er über Jahre Ministrant und hat die vorkonziliare Kirche noch kennengelernt. Später wirkte er in Jugendorganisationen und dann im Kirchgemeinderat. Aktuell war er aktiv im Kirchenchor als Sänger und im Vorstand, als altbewährter Sakristan und als Autor von Weihnachtsgeschichten. Zusammenfassend darf gesagt werden, Kurt war immer überall da, wo er einen Beitrag zur Gemeinschaft Pfarrei St. Josef leisten konnte.

 

Dafür wollen wir ihm von Herzen danken und ein ehrendes und humorvolles Andenken bewahren.

 

Wir wünschen seiner Frau Trudi, den Kindern Andrea mit Daniel, Michael mit Angela und Debora mit Tristan, den Enkeln Annina, Florin, Svenja, Eleora, Mahalia, Julia, Tim und Mathias in der Stunde des Abschieds viel Licht, Kraft und Zuversicht. Die vielen gemeinsamen Erlebnisse werden «Ätti» in lebhafter Erinnerung behalten.

 

Am 9. Juli 2022, 18 Uhr findet ein Gedenk-Gottesdienst als Dreissigster statt. Herzliche Einladung an alle.